Gesetz über die Organisation und die Zuständigkeit der Polizei im Lande Nordrhein-Westfalen (Polizeiorganisationsgesetz - POG NRW)

Erster Abschnitt
Organisation der Polizei
§ 1Träger der Polizei
§ 2Polizeibehörden
§ 3Wasserschutzpolizei
§ 4Polizeieinrichtungen
Zweiter Abschnitt
Aufsicht
§ 5Dienst- und Fachaufsicht
§ 6(aufgehoben)
Dritter Abschnitt
Örtliche Zuständigkeit
§ 7Örtliche Zuständigkeit der Polizeibehörden und der Polizeivollzugsbeamtinnen und Polizeivollzugsbeamten in Nordrhein-Westfalen
§ 8Amtshandlungen von Polizeivollzugsbeamtinnen und Polizeivollzugsbeamten außerhalb Nordrhein-Westfalens
§ 9Amtshandlungen von Polizeivollzugsbeamtinnen und Polizeivollzugsbeamten anderer Länder und des Bundes, Zollbediensteten in den Vollzugsbereichen der Zollverwaltung des Bundes sowie von Angehörigen des Polizeidienstes anderer Staaten in Nordrhein-Westfalen
Vierter Abschnitt
Sachliche Zuständigkeit
§ 10Allgemeine sachliche Zuständigkeit der Polizeibehörden
§ 11Sachliche Zuständigkeit der Kreispolizeibehörden
§ 12Autobahnpolizei
§ 13Sachliche Zuständigkeit des Landeskriminalamts
§ 13aSachliche Zuständigkeit des Landesamtes für Zentrale Polizeiliche Dienste
§ 13bSachliche Zuständigkeit des Landesamtes für Ausbildung, Fortbildung und Personalangelegenheiten der Polizei
§ 14Außerordentliche Zuständigkeit
Fünfter Abschnitt
Polizeibeiräte
§ 15Polizeibeiräte, Mitgliederzahl
§ 16Aufgaben des Polizeibeirats
§ 17Wahl der Mitglieder
§ 18Sitzungen des Polizeibeirats, Vorsitz, Geschäftsordnung und Geschäftsführung
§ 19Neuwahl der Polizeibeiräte
Sechster Abschnitt
Übergangs- und Schlussvorschriften
§ 20Verwaltungsvorschriften
§ 21In-Kraft-Treten, Berichtspflicht