Start | Gesetze | LKrO | Art. 29

Art. 29 Weitere Ausschüsse

Langtitel:
Landkreisordnung für den Freistaat Bayern
Kurztitel:
Landkreisordnung
Abkürzung:
LKrO
Normgeber:
Freistaat Bayern
Fundstelle:
GVBl. 1952, S. S=39
Ausfertigungsdatum:
22.08.1998
Stand:
Zuletzt geändert durch Art. 57a Abs. 3 Bayerisches Digitalgesetz vom 22.7.2022 (GVBl. S. 374)
(1)
1Der Kreistag kann im Bedarfsfall weitere vorberatende und beschließende Ausschüsse bilden.
2Die Zusammensetzung der Ausschüsse regelt der Kreistag in der Geschäftsordnung (Art. 40).
3Art. 27 Abs. 2 und 3 und Art. 28 gelten entsprechend.
(2)
1Der Kreistag kann in der Geschäftsordnung eine Ferienzeit bis zu sechs Wochen bestimmen.
2Für die Dauer der Ferienzeit ist ein Ferienausschuss nach den für beschließende Ausschüsse geltenden Vorschriften zu bilden, der alle Aufgaben erledigt, für die sonst der Kreistag, der Kreisausschuss oder ein anderer beschließender Ausschuss zuständig ist; Art. 30 ist nicht anzuwenden.
3Der Ferienausschuss kann jedoch keine Aufgaben erledigen, die dem Werkausschuss obliegen oder kraft Gesetzes von besonderen Ausschüssen wahrgenommen werden müssen oder nach der Geschäftsordnung nicht vom Ferienausschuss wahrgenommen werden dürfen.
(3)
Ausschüsse nach Absatz 1 können vom Kreistag jederzeit aufgelöst werden.