§ 14 Inkrafttreten, Außerkrafttreten

Langtitel:
Tierschutz-Hundeverordnung
Abkürzung:
TierSchHuV
Normgeber:
Bundesrepublik Deutschland
Fundstelle:
BGBl. I 2001, 838
Ausfertigungsdatum:
02.05.2001
Stand:
Geändert durch Art. 3 V v. 12.12.2013 I 4145
Änderung durch Art. 1 V v. 25.11.2021 I 4970 (Nr. 80) textlich nachgewiesen, dokumentarisch noch nicht abschließend bearbeitet
1Diese Verordnung tritt am 1. September 2001 in Kraft.
2Gleichzeitig tritt die Verordnung über das Halten von Hunden im Freien vom 6. Juni 1974 (BGBl. I S. 1265), geändert durch Artikel 2 Nr. 1 des Gesetzes vom 12. August 1986 (BGBl. I S. 1309), außer Kraft.