Start | Gesetze | GG | Art. 101

Art. 101 Ausnahmegerichte, gesetzlicher Richter

Langtitel:
Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland
Abkürzung:
GG
Normgeber:
Bundesrepublik Deutschland
Fundstelle:
BGBl. 1949, 1
Ausfertigungsdatum:
23.05.1949
Stand:
Zuletzt geändert durch Art. 1 G v. 28.6.2022 I 968
(1)
1Ausnahmegerichte sind unzulässig.
2Niemand darf seinem gesetzlichen Richter entzogen werden.
(2)
Gerichte für besondere Sachgebiete können nur durch Gesetz errichtet werden.