§ 11 Verbindungsbüro des Bundestages

Langtitel:
Gesetz über die Zusammenarbeit von Bundesregierung und Deutschem Bundestag in Angelegenheiten der Europäischen Union
Abkürzung:
EUZBBG
Normgeber:
Bundesrepublik Deutschland
Fundstelle:
BGBl. I 2013, 2170
Ausfertigungsdatum:
04.07.2013
(1)
1Der Bundestag kann über ein Verbindungsbüro unmittelbare Kontakte zu Einrichtungen der Europäischen Union pflegen, soweit dies der Wahrnehmung seiner Mitwirkungsrechte in Angelegenheiten der Europäischen Union dient.
2Die Fraktionen des Bundestages entsenden Vertreter in das Verbindungsbüro.
(2)
Die Bundesregierung unterstützt über die Ständige Vertretung der Bundesrepublik Deutschland bei der Europäischen Union und die bilaterale Botschaft der Bundesrepublik Deutschland beim Königreich Belgien das Verbindungsbüro des Bundestages im Hinblick auf seine fachlichen Aufgaben.