§ 1 Errichtung und Sitz

Langtitel:
Gesetz über die Errichtung eines Bundesamtes für Naturschutz
Abkürzung:
BfNatSchG
Normgeber:
Bundesrepublik Deutschland
Fundstelle:
BGBl. I 1993, 1458
Ausfertigungsdatum:
06.08.1993
Stand:
Zuletzt geändert durch Art. 289 V v. 19.6.2020 I 1328
(1)
Im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit wird ein „Bundesamt für Naturschutz“ als selbständige Bundesoberbehörde errichtet.
(2)
Das Bundesamt für Naturschutz hat seinen Sitz in Bonn.