Art. 1
Verpflichtung zur Achtung der Menschenrechte
Abschnitt I:
Rechte und Freiheiten
Art. 2
Recht auf Leben
Art. 3
Verbot der Folter
Art. 4
Verbot der Sklaverei und der Zwangsarbeit
Art. 5
Recht auf Freiheit und Sicherheit
Art. 6
Recht auf ein faires Verfahren
Art. 7
Keine Strafe ohne Gesetz
Art. 8
Recht auf Achtung des Privat- und Familienlebens
Art. 9
Gedanken-, Gewissens- und Religionsfreiheit
Art. 10
Freiheit der Meinungsäusserung
Art. 11
Versammlungs- und Vereinigungsfreiheit
Art. 12
Recht auf Eheschliessung
Art. 13
Recht auf wirksame Beschwerde
Art. 14
Diskriminierungsverbot
Art. 15
Abweichen im Notstandsfall
Art. 16
Beschränkungen der politischen Tätigkeit ausländischer Personen
Art. 17
Verbot des Missbrauchs der Rechte
Art. 18
Begrenzung der Rechtseinschränkungen
Abschnitt II:
Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte
Art. 19
Errichtung des Gerichtshofs
Art. 20
Zahl der Richter
Art. 21
Voraussetzungen für das Amt
Art. 22
Wahl der Richter
Art. 23
Amtszeit und Entlassung
Art. 24
Kanzlei und Berichterstatter
Art. 25
Plenum
Art. 26
Einzelrichterbesetzung, Ausschüsse, Kammern und Grosse Kammer
Art. 27
Befugnisse des Einzelrichters
Art. 28
Befugnisse der Ausschüsse
Art. 29
Entscheidungen der Kammern über die Zulässigkeit und Begründetheit
Art. 30
Abgabe der Rechtssache an die Grosse Kammer
Art. 31
Befugnisse der Grossen Kammer
Art. 32
Zuständigkeit des Gerichtshofs
Art. 33
Staatenbeschwerden
Art. 34
Individualbeschwerden
Art. 35
Zulässigkeitsvoraussetzungen
Art. 36
Beteiligung Dritter
Art. 37
Streichung von Beschwerden
Art. 38
Prüfung der Rechtssache
Art. 39
Gütliche Einigung
Art. 40
Öffentliche Verhandlung und Akteneinsicht
Art. 41
Gerechte Entschädigung
Art. 42
Urteile der Kammern
Art. 43
Verweisung an die Grosse Kammer
Art. 44
Endgültige Urteile
Art. 45
Begründung der Urteile und Entscheidungen
Art. 46
Verbindlichkeit und Vollzug der Urteile
Art. 47
Gutachten
Art. 48
Gutachterliche Zuständigkeit des Gerichtshofs
Art. 49
Begründung der Gutachten
Art. 50
Kosten des Gerichtshofs
Art. 51
Privilegien und Immunitäten der Richter
Abschnitt III:
Verschiedene Bestimmungen
Art. 52
Anfragen des Generalsekretärs
Art. 53
Wahrung anerkannter Menschenrechte
Art. 54
Befugnisse des Ministerkomitees
Art. 55
Ausschluss anderer Verfahren zur Streitbeilegung
Art. 56
Räumlicher Geltungsbereich
Art. 57
Vorbehalte
Art. 58
Kündigung
Art. 59
Unterzeichnung und Ratifikation