Erster Teil
Allgemeines
§ 1
Allgemeine Stellung der Ämter
§ 2
Abgrenzung der Ämter
Zweiter Teil
Aufgaben der Ämter
§ 3
Erledigung gemeindlicher Selbstverwaltungsaufgaben
§ 4
Aufgaben zur Erfüllung nach Weisung
§ 5
Übertragene Aufgaben
§ 5a
(entfällt)
§ 6
Datenübermittlungen an amtsangehörige Gemeinden
§ 7
Ausstattung der Ämter
§ 8
(entfällt)
Dritter Teil
Organisation der Ämter
Abschnitt I
Amtsausschuss
§ 9
Zusammensetzung des Amtsausschusses
§ 10
Aufgaben und Arbeitsweise des Amtsausschusses
§ 10a
Ausschüsse des Amtsausschusses
§ 11
Wahl und Stellung der Amtsvorsteherin oder des Amtsvorstehers und ihrer oder seiner Stellvertretenden
§ 12
Aufgaben der Amtsvorsteherin oder des Amtsvorstehers, Stellvertretung
Abschnitt II
Ehrenamtlich verwaltete Ämter
§ 13
Aufgaben der Amtsvorsteherin oder des Amtsvorstehers
§ 14
(aufgehoben)
§ 15
Leitende Verwaltungsbeamtin, leitender Verwaltungsbeamter
Abschnitt III
Hauptamtlich verwaltete Ämter
§ 15a
Hauptamtliche Verwaltung
§ 15b
Amtsdirektorin, Amtsdirektor
§ 15c
Stellvertretende
§ 15d
Hauptausschuss
Vierter Teil
Weitere Grundsätze für die Verwaltung der Ämter
§ 16
Beschäftigte der amtsangehörigen Gemeinden
§ 17
(aufgehoben)
§ 18
Haushalts- und Wirtschaftsführung der Ämter
§ 19
Kommunalaufsicht
§ 19a
Aufsicht bei Kreisgrenzen überschreitenden Ämtern
Fünfter Teil
Finanzierung der Ämter
§ 20
(aufgehoben)
§ 21
Kosten in besonderen Fällen
§ 22
Amtsumlage
Sechster Teil
Besondere Bestimmungen
§ 22a
Gleichstellungsbeauftragte
§ 23
Geschäftsführung des Amtes durch eine amtsangehörige Gemeinde, Verwaltungsgemeinschaft
§ 24
(aufgehoben)
Siebenter Teil
Schlussbestimmungen
§ 24a
Entsprechende Anwendung der Gemeindeordnung
§ 25
Ordnungswidrigkeiten
§ 26
Durchführungsbestimmungen
§ 26a
Weiterentwicklung der kommunalen Selbstverwaltung (Experimentierklausel)