ERWÄGUNGSGRÜNDE
KAPITEL I
ANWENDUNGSBEREICH UND BEGRIFFSBESTIMMUNGEN
Art. 1
Anwendungsbereich
Art. 2
Begriffsbestimmungen
KAPITEL II
ZUSTÄNDIGKEIT
ABSCHNITT 1
Ehescheidung, Trennung ohne Auflösung des Ehebandes und Ungültigerklärung einer Ehe
Art. 3
Allgemeine Zuständigkeit
Art. 4
Gegenantrag
Art. 5
Umwandlung einer Trennung ohne Auflösung des Ehebandes in eine Ehescheidung
Art. 6
Ausschließliche Zuständigkeit nach den Artikeln 3, 4 und 5
Art. 7
Restzuständigkeit
ABSCHNITT 2
Elterliche Verantwortung
Art. 8
Allgemeine Zuständigkeit
Art. 9
Aufrechterhaltung der Zuständigkeit des früheren gewöhnlichen Aufenthaltsortes des Kindes
Art. 10
Zuständigkeit in Fällen von Kindesentführung
Art. 11
Rückgabe des Kindes
Art. 12
Vereinbarung über die Zuständigkeit
Art. 13
Zuständigkeit aufgrund der Anwesenheit des Kindes
Art. 14
Restzuständigkeit
Art. 15
Verweisung an ein Gericht, das den Fall besser beurteilen kann
ABSCHNITT 3
Gemeinsame Bestimmungen
Art. 16
Anrufung eines Gerichts
Art. 17
Prüfung der Zuständigkeit
Art. 18
Prüfung der Zulässigkeit
Art. 19
Rechtshängigkeit und abhängige Verfahren
Art. 20
Einstweilige Maßnahmen einschließlich Schutzmaßnahmen
KAPITEL III
ANERKENNUNG UND VOLLSTRECKUNG
ABSCHNITT 1
Anerkennung
Art. 21
Anerkennung einer Entscheidung
Art. 22
Gründe für die Nichtanerkennung einer Entscheidung über eine Ehescheidung, Trennung ohne Auflösung des Ehebandes oder Ungültigerklärung einer Ehe
Art. 23
Gründe für die Nichtanerkennung einer Entscheidung über die elterliche Verantwortung
Art. 24
Verbot der Nachprüfung der Zuständigkeit des Gerichts des Ursprungsmitgliedstaats
Art. 25
Unterschiede beim anzuwendenden Recht
Art. 26
Ausschluss einer Nachprüfung in der Sache
Art. 27
Aussetzung des Verfahrens
ABSCHNITT 2
Antrag auf Vollstreckbarerklärung
Art. 28
Vollstreckbare Entscheidungen
Art. 29
Örtlich zuständiges Gericht
Art. 30
Verfahren
Art. 31
Entscheidung des Gerichts
Art. 32
Mitteilung der Entscheidung
Art. 33
Rechtsbehelf
Art. 34
Für den Rechtsbehelf zuständiges Gericht und Anfechtung der Entscheidung über den Rechtsbehelf
Art. 35
Aussetzung des Verfahrens
Art. 36
Teilvollstreckung
ABSCHNITT 3
Gemeinsame Bestimmungen für die Abschnitte 1 und 2
Art. 37
Urkunden
Art. 38
Fehlen von Urkunden
Art. 39
Bescheinigung bei Entscheidungen in Ehesachen und bei Entscheidungen über die elterliche Verantwortung
ABSCHNITT 4
Vollstreckbarkeit bestimmter Entscheidungen über das Umgangsrecht und bestimmter Entscheidungen, mit denen die Rückgabe des Kindes angeordnet wird
Art. 40
Anwendungsbereich
Art. 41
Umgangsrecht
Art. 42
Rückgabe des Kindes
Art. 43
Klage auf Berichtigung
Art. 44
Wirksamkeit der Bescheinigung
Art. 45
Urkunden
ABSCHNITT 5
Öffentliche Urkunden und Vereinbarungen
Art. 46
ABSCHNITT 6
Sonstige Bestimmungen
Art. 47
Vollstreckungsverfahren
Art. 48
Praktische Modalitäten der Ausübung des Umgangsrechts
Art. 49
Kosten
Art. 50
Prozesskostenhilfe
Art. 51
Sicherheitsleistung, Hinterlegung
Art. 52
Legalisation oder ähnliche Förmlichkeit
KAPITEL IV
ZUSAMMENARBEIT ZWISCHEN DEN ZENTRALEN BEHÖRDEN BEI VERFAHREN BETREFFEND DIE ELTERLICHE VERANTWORTUNG
Art. 53
Bestimmung der Zentralen Behörden
Art. 54
Allgemeine Aufgaben
Art. 55
Zusammenarbeit in Fällen, die speziell die elterliche Verantwortung betreffen
Art. 56
Unterbringung des Kindes in einem anderen Mitgliedstaat
Art. 57
Arbeitsweise
Art. 58
Zusammenkünfte
KAPITEL V
VERHÄLTNIS ZU ANDEREN RECHTSINSTRUMENTEN
Art. 59
Verhältnis zu anderen Rechtsinstrumenten
Art. 60
Verhältnis zu bestimmten multilateralen Übereinkommen
Art. 61
Verhältnis zum Haager Übereinkommen vom 19. Oktober 1996 über die Zuständigkeit, das anzuwendende Recht, die Anerkennung, Vollstreckung und Zusammenarbeit auf dem Gebiet der elterlichen Verantwortung und der Maßnahmen zum Schutz von Kindern
Art. 62
Fortbestand der Wirksamkeit
Art. 63
Verträge mit dem Heiligen Stuhl
KAPITEL VI
ÜBERGANGSVORSCHRIFTEN
Art. 64
KAPITEL VII
SCHLUSSBESTIMMUNGEN
Art. 65
Überprüfung
Art. 66
Mitgliedstaaten mit zwei oder mehr Rechtssystemen
Art. 67
Angaben zu den Zentralen Behörden und zugelassenen Sprachen
Art. 68
Angaben zu den Gerichten und den Rechtsbehelfen
Art. 69
Änderungen der Anhänge
Art. 70
Ausschuss
Art. 71
Aufhebung der Verordnung (EG) Nr. 1347/2000
Art. 72
In-Kraft-Treten