wehrlose Person


Definition zu:

Wehrlose Personen sind solche, die sich aufgrund der Gebrechlichkeit oder Krankheit nur eingeschränkt gegen die Misshandlung durch den Täter verteidigen können.

Keywords
  • eingeschränkte Verteidigungsfähigkeit
Fundstellen
  • Fischer, StGB, 65. Auflage (2018), § 225 Rn. 3