Unterlassen


Definition zu:

Unterlassen ist die Nichtvornahme einer rechtlich gebotenen Handlung, die dem Täter möglich und zumutbar ist. In Abgrenzung zum Tun kommt es auf den Schwerpunkt des dem Täter vorzuwerfenden Verhaltens an.

Keywords
  • Nichtvornahme einer rechtlich gebotenen Handlung
  • Handlungsmöglichkeit und Zumutbarkeit
  • Schwerpunkt des vorwerfbaren Verhaltens
Fundstellen
  • BGHSt 6, 46 (59)
  • BGHSt 51, 165 (173)
  • BGHSt 52, 159 (163)
  • NJW 2008, 1899