unbefugte Verwendung von Daten


Definition zu:

In betrugsspezifischer Auslegung werden Daten unbefugt verwendet, wenn die Verwendung gegenüber einer gedachten natürlichen Person Täuschungscharakter hätte.

Keywords
  • betrugsspezifische Auslegung
  • Täuschungscharakter gegenüber natürlicher Person
Wichtige Fälle
Anerkannte Fälle
  • "Phishing": idR illegales Erlangen und Verwenden von Zugangscodes (PINs, TANs etc.)
  • Verwendung von gestohlenen oder gefundenen Codekarten an Bankautomaten durch den Unberechtigten
Umstrittene Fälle
  • Missbrauch von Codekarten durch den berechtigten Karteninhaber
  • abredewidriger Gebrauch von überlassenen Codekarten durch Dritten
Fundstellen
  • Kraatz JURA 2010, 36
  • BGHSt 47, 160 (162 f.)