Beleidigung


Definition zu:

Beleidigung ist die Kundgabe der Miss- oder Nichtachtung.

Keywords
  • Kundgabe
  • Nichtachtung
  • Missachtung
Hintergrundwissen
  • Es gibt drei Erscheinungsformen der Beleidigung: Beleidigung natürlicher Personen, Beleidigung natürlicher Personen unter einer Kollektivbezeichnung, Beleidigung eines Kollektivs
  • Die Beleidigung natürlicher Personen unter einer Kollektivbezeichnung setzt voraus, dass sie sich an einen aus der Allgemeinheit hervortretenden Personenkreis richtet, der klar abgrenzbar und überschaubar ist
  • Die Beleidigung eines Kollektivs setzt voraus, dass dieses eine rechtlich anerkannte soziale Funktion hat, einen einheitlichen Willen bilden kann und vom Mitgliederwechsel unabhängig ist
Wichtige Fälle
Nicht zutreffende Fälle
  • "Alle Soldaten sind Mörder"
Fundstellen
  • BGHSt 1, 288 (289)
  • BGHSt 36, 145 (148)