Herausgabeanspruch (§ 985 BGB)


Schema zu:

A. Anspruchsgegner als Besitzer
Der Anspruchsgegner muss im Besitz der Sache sein (vgl. § 854 BGB).

B. Anspruchssteller als Eigentümer
  • Der Anspruchssteller muss Eigentümer der Sache sein.
  • Hier ist ggf. die Eigentümerstellung bzw. vorherige Übereignungen chronologisch (inzident) zu prüfen.
C. Kein Recht zum Besitz
  • Dem Schuldner darf kein Recht zum Besitz an der Sache zustehen (§ 986 BGB).
  • Ein solches kann sich insbesondere aus Miet-, Leih- oder Kaufvertrag bzw. einem Eigentumsvorbehalt ergeben.
D. Rechtsfolge
Anspruch des Gläubigers gegen den Schuldner auf Herausgabe der Sache.