Landkreisordnung für Baden-Württemberg (Landkreisordnung - LKrO)

ERSTER TEIL
Wesen und Aufgaben des Landkreises
1. Abschnitt
Rechtsstellung
§ 1Wesen des Landkreises
§ 2Wirkungskreis
§ 3Satzungen
§ 4Name, Sitz
§ 5Wappen, Dienstsiegel
2. Abschnitt
Gebiet des Landkreises
§ 6Gebietsbestand
§ 7Gebietsänderungen
§ 8Rechtsfolgen, Auseinandersetzung
3. Abschnitt
Einwohner des Landkreises
§ 9Einwohner
§ 10Wahlrecht
§ 11Bestellung zu ehrenamtlicher Tätigkeit
§ 12Ablehnung ehrenamtlicher Tätigkeit
§ 13Pflichten ehrenamtlich tätiger Kreiseinwohner
§ 14Ausschluß wegen Befangenheit
§ 15Entschädigung für ehrenamtliche Tätigkeit
§ 16Einrichtungen
§ 17Unterrichtung der Einwohner
ZWEITER TEIL
Verfassung und Verwaltung des Landkreises
1. Abschnitt
Organe
§ 18
2. Abschnitt
Kreistag
§ 19Rechtsstellung und Aufgaben
§ 20Zusammensetzung
§ 21Amtszeit
§ 22Wahlgrundsätze und Wahlverfahren
§ 23Wählbarkeit
§ 24Hinderungsgründe
§ 25Ausscheiden, Nachrücken, Ergänzungswahl
§ 25aFolgen des Verbots einer Partei oder Wählervereinigung
§ 26Rechtsstellung der Kreisräte
§ 26aFraktionen
§ 27Mitwirkung im Kreistag
§ 28Ältestenrat
§ 29Einberufung der Sitzungen, Teilnahmepflicht
§ 30Öffentlichkeit der Sitzungen
§ 31Verhandlungsleitung, Geschäftsgang
§ 32Beschlußfassung
§ 32aDurchführung von Sitzungen ohne persönliche Anwesenheit der Mitglieder im Sitzungsraum
§ 33Niederschrift
§ 34Beschließende Ausschüsse
§ 35Zusammensetzung der beschließenden Ausschüsse
§ 36Beratende Ausschüsse
§ 36aVeröffentlichung von Informationen
3. Abschnitt
Landrat
§ 37Rechtsstellung des Landrats
§ 38Wählbarkeit
§ 39Zeitpunkt der Wahl, Wahlverfahren, Amtsverweser
§ 40Wahrung der Rechte von Landesbeamten
§ 41Stellung im Kreistag und in den beschließenden Ausschüssen
§ 42Leitung des Landratsamts
§ 43Beauftragung, rechtsgeschäftliche Vollmacht
§ 44Verpflichtungserklärungen
§ 45Beirat für geheimzuhaltende Angelegenheiten
4. Abschnitt
Bedienstete des Landkreises
§ 46Einstellung, Ausbildung
§ 47Stellenplan
DRITTER TEIL
Wirtschaft des Landkreises
§ 48Anzuwendende Vorschriften
§ 49Erhebung von Abgaben, Kreisumlage
§ 50Fachbediensteter für das Finanzwesen
VIERTER TEIL
Aufsicht
§ 51Aufsichtsbehörden
FÜNFTER TEIL
Staatliche Verwaltung im Landkreis
§ 52Personelle Ausstattung, Sachaufwand
§ 53Rechtsstellung des Landrats als Leiter der unteren Verwaltungsbehörde
§ 54Mitwirkung des Kreistags
§ 55(aufgehoben)
§ 56Austausch von Beamten
§ 56aPrüfer bei der Rechtsaufsichtsbehörde
SECHSTER TEIL
Übergangs- und Schlußbestimmungen
1. Abschnitt
Allgemeine Übergangsbestimmungen
§ 57Weisungsaufgaben
§ 58Einrichtungen und Dienstgebäude
2. Abschnitt
Schlußbestimmungen
§ 59Sitz des Landratsamts
§ 60Durchführungsbestimmungen
§ 61Ordnungswidrigkeiten
§ 62Inkrafttreten