§ 6 Gebühren für andere Leistungen

Langtitel:
Gebührenordnung für Ärzte
Abkürzung:
GOÄ
Normgeber:
Bundesrepublik Deutschland
Fundstelle:
BGBl. I 1982, 1522
Ausfertigungsdatum:
12.11.1982
Stand:
Neugefasst durch Bek. v. 9.2.1996 I 210;
zuletzt geändert durch Art. 1 V v. 21.10.2019 I 1470
(1)
Erbringen Mund-Kiefer-Gesichtschirurgen, Hals-Nasen-Ohrenärzte oder Chirurgen Leistungen, die im Gebührenverzeichnis für zahnärztliche Leistungen - Anlage zur Gebührenordnung für Zahnärzte vom 22. Oktober 1987 (BGBl. I S. 2316) - aufgeführt sind, sind die Vergütungen für diese Leistungen nach den Vorschriften der Gebührenordnung für Zahnärzte in der jeweils geltenden Fassung zu berechnen.
(2)
Selbständige ärztliche Leistungen, die in das Gebührenverzeichnis nicht aufgenommen sind, können entsprechend einer nach Art, Kosten- und Zeitaufwand gleichwertigen Leistung des Gebührenverzeichnisses berechnet werden.