§ 7 Schallschutz

Langtitel:
Gesetz zum Schutz gegen Fluglärm
Abkürzung:
FluLärmG
Normgeber:
Bundesrepublik Deutschland
Fundstelle:
BGBl. I 1971, 282
Ausfertigungsdatum:
30.03.1971
Stand:
Neugefasst durch Bek. v. 31.10.2007 I 2550
Die Bundesregierung wird ermächtigt, nach Anhörung der beteiligten Kreise (§ 15) durch Rechtsverordnung mit Zustimmung des Bundesrates Schallschutzanforderungen einschließlich Anforderungen an Belüftungseinrichtungen unter Beachtung des Standes der Schallschutztechnik im Hochbau festzusetzen, denen die baulichen Anlagen zum Schutz ihrer Bewohner vor Fluglärm in dem Fall des § 6 genügen müssen.