§ 3 Dauer des Urlaubs

Langtitel:
Mindesturlaubsgesetz für Arbeitnehmer
Kurztitel:
Bundesurlaubsgesetz
Abkürzung:
BUrlG
Normgeber:
Bundesrepublik Deutschland
Fundstelle:
BGBl. I 1963, 2
Ausfertigungsdatum:
08.01.1963
Stand:
Zuletzt geändert durch Art. 3 Abs. 3 G v. 20.4.2013 I 868
(1)
Der Urlaub beträgt jährlich mindestens 24 Werktage.
(2)
Als Werktage gelten alle Kalendertage, die nicht Sonn- oder gesetzliche Feiertage sind.