ERWÄGUNGSGRÜNDE
KAPITEL I
ANWENDUNGSBEREICH
Art. 1
Anwendungsbereich
Art. 2
Universelle Anwendung
KAPITEL II
EINHEITLICHE KOLLISIONSNORMEN
Art. 3
Freie Rechtswahl
Art. 4
Mangels Rechtswahl anzuwendendes Recht
Art. 5
Beförderungsverträge
Art. 6
Verbraucherverträge
Art. 7
Versicherungsverträge
Art. 8
Individualarbeitsverträge
Art. 9
Eingriffsnormen
Art. 10
Einigung und materielle Wirksamkeit
Art. 11
Form
Art. 12
Geltungsbereich des anzuwendenden Rechts
Art. 13
Rechts-, Geschäfts- und Handlungsunfähigkeit
Art. 14
Übertragung der Forderung
Art. 15
Gesetzlicher Forderungsübergang
Art. 16
Mehrfache Haftung
Art. 17
Aufrechnung
Art. 18
Beweis
KAPITEL III
SONSTIGE VORSCHRIFTEN
Art. 19
Gewöhnlicher Aufenthalt
Art. 20
Ausschluss der Rück- und Weiterverweisung
Art. 21
Öffentliche Ordnung im Staat des angerufenen Gerichts
Art. 22
Staaten ohne einheitliche Rechtsordnung
Art. 23
Verhältnis zu anderen Gemeinschaftsrechtsakten
Art. 24
Beziehung zum Übereinkommen von Rom
Art. 25
Verhältnis zu bestehenden internationalen Übereinkommen
Art. 26
Verzeichnis der Übereinkommen
Art. 27
Überprüfungsklausel
Art. 28
Zeitliche Anwendbarkeit
KAPITEL IV
SCHLUSSBESTIMMUNGEN
Art. 29
Inkrafttreten und Anwendbarkeit