Abschnitt 1
Allgemeine Vorschriften
§ 1
Aufgabe und Leitvorstellung der Raumordnung
§ 2
Grundsätze der Raumordnung
§ 3
Begriffsbestimmungen
§ 4
Bindungswirkung der Erfordernisse der Raumordnung
§ 5
Beschränkung der Bindungswirkung nach § 4
§ 6
Ausnahmen und Zielabweichung
§ 7
Allgemeine Vorschriften über Raumordnungspläne
§ 8
Umweltprüfung bei der Aufstellung von Raumordnungsplänen
§ 9
Beteiligung bei der Aufstellung von Raumordnungsplänen
§ 10
Bekanntmachung von Raumordnungsplänen; Bereithaltung von Raumordnungsplänen und von Unterlagen
§ 11
Planerhaltung
§ 12
Untersagung raumbedeutsamer Planungen und Maßnahmen
Abschnitt 2
Raumordnung in den Ländern
§ 13
Landesweite Raumordnungspläne, Regionalpläne und regionale Flächennutzungspläne
§ 14
Raumordnerische Zusammenarbeit
§ 15
Raumordnungsverfahren
§ 16
Beschleunigtes Raumordnungsverfahren; Absehen von Raumordnungsverfahren
Abschnitt 3
Raumordnung im Bund
§ 17
Raumordnungspläne für die deutsche ausschließliche Wirtschaftszone und für den Gesamtraum
§ 18
Beteiligung bei der Aufstellung von Raumordnungsplänen des Bundes
§ 19
Zielabweichung bei Raumordnungsplänen des Bundes
§ 20
Untersagung raumbedeutsamer Planungen und Maßnahmen bei Raumordnungsplänen des Bundes
§ 21
Ermächtigung zum Erlass von Rechtsverordnungen
§ 22
Zuständigkeiten des Bundesamtes für Bauwesen und Raumordnung
§ 23
Beirat für Raumentwicklung
Abschnitt 4
Ergänzende Vorschriften und Schlussvorschriften
§ 24
Zusammenarbeit von Bund und Ländern
§ 25
Beteiligung bei der Aufstellung von Raumordnungsplänen der Nachbarstaaten
§ 26
Gebühren und Auslagen
§ 27
Anwendungsvorschrift für die Raumordnung in den Ländern
Anlage 1
Anlage 2