Erster Teil
Geltungsbereich
§ 1
Erfaßte Unternehmen
§ 2
Anteilseigner
§ 3
Arbeitnehmer und Betrieb
§ 4
Kommanditgesellschaft
§ 5
Konzern
Zweiter Teil
Aufsichtsrat
Erster Abschnitt
Bildung und Zusammensetzung
§ 6
Grundsatz
§ 7
Zusammensetzung des Aufsichtsrats
Zweiter Abschnitt
Bestellung der Aufsichtsratsmitglieder
Erster Unterabschnitt
Aufsichtsratsmitglieder der Anteilseigner
§ 8
Zweiter Unterabschnitt
Aufsichtsratsmitglieder der Arbeitnehmer, Grundsatz
§ 9
Dritter Unterabschnitt
Wahl der Aufsichtsratsmitglieder der Arbeitnehmer durch Delegierte
§ 10
Wahl der Delegierten
§ 11
Errechnung der Zahl der Delegierten
§ 12
Wahlvorschläge für Delegierte
§ 13
Amtszeit der Delegierten
§ 14
Vorzeitige Beendigung der Amtszeit oder Verhinderung von Delegierten
§ 15
Wahl der unternehmensangehörigen Aufsichtsratsmitglieder der Arbeitnehmer
§ 16
Wahl der Vertreter von Gewerkschaften in den Aufsichtsrat
§ 17
Ersatzmitglieder
Vierter Unterabschnitt
Unmittelbare Wahl der Aufsichtsratsmitglieder der Arbeitnehmer
§ 18
Fünfter Unterabschnitt
Nichterreichen des Geschlechteranteils durch die Wahl
§ 18a
Sechster Unterabschnitt
Weitere Vorschriften über das Wahlverfahren sowie über die Bestellung und Abberufung von Aufsichtsratsmitgliedern
§ 19
Bekanntmachung der Mitglieder des Aufsichtsrats
§ 20
Wahlschutz und Wahlkosten
§ 21
Anfechtung der Wahl von Delegierten
§ 22
Anfechtung der Wahl von Aufsichtsratsmitgliedern der Arbeitnehmer
§ 23
Abberufung von Aufsichtsratsmitgliedern der Arbeitnehmer
§ 24
Verlust der Wählbarkeit und Änderung der Zuordnung unternehmensangehöriger Aufsichtsratsmitglieder
Dritter Abschnitt
Innere Ordnung, Rechte und Pflichten des Aufsichtsrats
§ 25
Grundsatz
§ 26
Schutz von Aufsichtsratsmitgliedern vor Benachteiligung
§ 27
Vorsitz im Aufsichtsrat
§ 28
Beschlußfähigkeit
§ 29
Abstimmungen
Dritter Teil
Gesetzliches Vertretungsorgan
§ 30
Grundsatz
§ 31
Bestellung und Widerruf
§ 32
Ausübung von Beteiligungsrechten
§ 33
Arbeitsdirektor
Vierter Teil
Seeschiffahrt
§ 34
Fünfter Teil
Übergangs- und Schlußvorschriften
§ 35
§ 36
Verweisungen
§ 37
Erstmalige Anwendung des Gesetzes auf ein Unternehmen
§ 38
§ 39
Ermächtigung zum Erlaß von Rechtsverordnungen
§ 40
Übergangsregelung
§ 41
Inkrafttreten