verleiten zur Falschaussage


Definition zu:

Verleiten ist jede Einwirkung auf den Willen der Beweisperson, welche bei dieser den Entschluss zu einer unvorsätzlichen Falschaussage hervorruft.

Keywords
  • Hervorrufen des Entschlusses zur unvorsätzlichen Falschaussage
Hintergrundwissen
  • § 26 StGB erfasst Fälle, in denen der Täter bei der Beweisperson den Entschluss zu einer vorsätzlichen Falschaussage hervorruft.
Fundstellen
  • BeckOK/Kudlich, StGB (Stand: 01.08.2017), § 160 Rn. 3