Kettenanstiftung


Definition zu:

Eine Kettenanstiftung liegt vor, wenn der Täter den anderen zu bestimmen versucht, einen Dritten zu einem Verbrechen anzustiften.

Keywords
  • Kettenanstiftung
  • anderer stiftet einen Dritten zum Verbrechen an
Fundstellen
  • BGHSt 6, 359 ff.
  • JuS 2010, 697 (698)