in einer hilflosen Lage im Stich lassen


Definition zu:

Im Stich lassen ist jedes Unterlassen der notwendigen Hilfeleistung in einer hilflosen Lage des Opfers. Eine hilflose Lage ist gegeben, wenn sich das Opfer in seiner konkreten Lage gegenüber potenziellen Gefahren für Leben und Gesundheit nicht mehr aus eigener Kraft schützen kann.

Keywords
  • jedes Unterlassen der notwendigen Hilfeleistung in einer hilflosen Lage des Opfers
Hintergrundwissen
  • Ein räumliches Verlassen des Opfers durch den Täter ist nicht erforderlich.
Fundstellen
  • Fischer, StGB, 65. Auflage (2018), § 221 Rn. 11
  • BGHSt 57, 28 (30 f.) = NJW 2012, 546 (547)
  • BGH NStZ 2008, 395