Gewissensfreiheit


Definition zu:

Die Gewissensfreiheit schützt die Gewissensentscheidung als innerlich verpflichtendes und bindendes Gebot unbedingten Sollens mit Blick auf einen bestimmten Sachverhalt.

Keywords
  • Gewissensentscheidung
  • innerlich verpflichtendes und bindendes Gebot unbedingten Sollens
Klausurtipps
  • Die Entscheidung gegen ein Gewissensgebot muss als "Gewissensnot" empfunden werden.
  • Schutz des "forum internum": Freiheit zur Bildung eines Gewissens.
  • Schutz des "forum externum": Freiheit zum Handeln nach dem Gewissen.
Wichtige Fälle
Anerkannte Fälle
  • Vegetarismus aus Tierschutzgründen
Nicht zutreffende Fälle
  • Vegetarismus aus gesundheitlichen Gründen
Fundstellen
  • BVerfGE 12, 45 (55)
  • BVerfGE 78, 391 (395)
  • BVerwGE 7, 242 (246)