erheblicher Schaden


Definition zu:

Bezugspunkt des Schadens ist das durch den jeweiligen Tatbestand von §§ 306, 306a oder 306b StGB geschützte Rechtsgut.

Hintergrundwissen
  • Bei Sachschäden an Gebäuden wird ein erheblicher Schaden i.d.R. ab 2.500 EUR angenommen.
Fundstellen
  • BeckOK/von Heintschel-Heinegg, StGB (Stand: 01.05.2020), § 306e Rn. 4 ff.
  • BGH NStZ 2003, 204 (206)