entführen


Definition zu:

Entführen ist das Herbeiführen einer Ortsveränderung gegen oder ohne den Willen des Opfers.

Keywords
  • Herbeiführung einer Ortsveränderung
  • Gegen oder ohne den Willen
Hintergrundwissen
  • Nicht notwendig ist eine völlige Aufhebung der Fortbewegungsfreiheit wie bei § 239 StGB.
  • Auf das Tatmittel kommt es nicht an. Auch durch eine Täuschung kann der Täter ein Herrschaftsverhältnis über das Opfer erlangen.
Fundstellen
  • BeckOK/Valerius, StGB (Stand: 01.05.2017), § 239a Rn. 4