befriedetes Besitztum


Definition zu:

Befriedetes Besitztum ist ein Grundstück oder Gebäude, das vom Berechtigten in äußerlich erkennbarer Weise durch Schutzvorrichtungen gegen das beliebige Betreten gesichert ist.

Keywords
  • äußerlich erkennbare Schutzvorrichtungen des Berechtigten
Fundstellen
  • OLG Frankfurt a. M. NJW 2006, 1746 (1747)
  • OLG Hamm NJW 1982, 1824